Zeit für Veränderungen

Irgendwann ist die Zeit gekommen – für Veränderungen. Zimmer zu klein? Nehmen wir doch eine Wand heraus! Oder bauen wir an! Neue Wände, Türen... – jeder Raum lässt sich verändern. Haben Sie genug von einer alten Fassade? Dann setzen wir eine neue davor! Häuser oder Räume – heller, größer, anders? Draussen mehr Platz – größerer Balkon oder Terrasse? Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und der Umsetzung auch nicht!

Umbau

Ein Wanddurchbruch entsteht

Zimmer neu nutzen: Durchbruch in einem Wohnzimmer. Aus zwei Räumen wurde einer.

Weitreichender Umbau eines alten Bauernhauses

in ein neuwertiges und großzügiges Wohnhaus: Am Anfang stand der teilweise Abbruch. Nur die Hülle blieb stehen. Die alten Steine wurden gereinigt und wiederverwendet. Neues Mauerwerk aus alten Steinen. Errichtet auf einem Sockel aus neuen Vollsteinen. Die Grundfläche für einen neuen Erker. Wenige Tage später nimmt der Erker Form an. Frontansicht des Erkers. Der neue Dachstuhl. 

Erweiterung/Anbau 

Der Wohnraum dieses Hauses wurde wesentlich vergrößert. Rechts sehen Sie den alten Teil, links den neuen Anbau im passenden Stil.

Balkon-Erweiterung

Erweiterung einer schmalen Loggia zu einem vollwertigen Balkon. Der gesamte Balkon wurde als Fertigteil mit einem Kran aufgelegt.

Vollumfängliche Sanierung einer alten Stadtvilla

Die Stadtvilla aus den 1920er Jahren wurde von uns komplett entkernt und hochwertig nach heutigen Standards wieder ausgebaut. Dies jedoch unter Berücksichtigung von alten Bauplänen und historischen Baustileigenschaften. Um die historische Optik zu erhalten wurden alte Bauteile unter Beachtung modener Standards möglichst originalgetreu ersetzt. Das alte Mauerwerk und der Sockelbereich wurden im Sandstrahlverfahren gereinigt.

Eingang zum Hofladen

In dem Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert sollte ein Hofladen mit passendem Ladeneingang entstehen. Dafür wurde die entsprechende Fassade saniert: Im Sandstrahlverfahren wurden die Fugen gereinigt. Anstelle eines Fensters unten wurde eine großzügige dreigliedrige Glastür mit Korbbogen als Ladeneingang eingefügt, passend zur alten Fassade.

Architektenhaus für die Großfamilie

Der Architekten-Bungalow aus den 1960er-Jahren liegt auf einem großen Gründstück mit Schwimmbad und großzügigem Garten. Um die Wohnfläche des Hauses für eine sechsköpfige Familie anzupassen, wurde das Erdgesschoss komplett entkernt und um ein neues Dachgeschoss erweitert. Bei der Planung und Umsetzung spielte die vorhandene Architektur und Gebäudephilosophie ebenso eine Rolle wie das Einhalten moderner Baustandards. So sind Energiebilanz und Wärmedämmung, Haustechnik und Ausstattung vom Boden über die Wände bis hin zum Dach auf dem neuesten Stand, wobei der historische Charme des Gebäudes erhalten blieb.